Lade Veranstaltungen

BLUES’N’BOOGIE KÜCHE

7. März - 8:00 : 17:00

Der musikalische Hochkaräter für Jung und Alt:
BLUES’N’BOOGIE KÜCHE
Blues, Boogie, Jazz, Swing, Rock’n’Roll…

Die BLUES’N’BOOGIE KÜCHE ist eine feste Institution in Göttingen – sie kocht seit 2007 an jedem dritten Donnerstag im EXIL und feierte 2019 ihren 15. Geburtstag.
Gregor Kilian (Piano) und Nils Conrad (Drums), Preisträger des ‚Kobe Street Award 2013‘ beim Jazzfestival in Breda/Niederlande spielen mit wechselnden Spitzenmusikerinnen und -musikern der Blues-, Rock- und Jazzszene.
Darunter waren unter anderem die Sängerinnen Sarah Schuster, Franziska Lather (Junges Theater) und Chahira Nouira, Joe Pfänder (Gesang), Jan Finkhäuser (Gitarre und Gesang), Wojcek Bolimowski (Geige), Tobias Binder und Torsten Zwingenberger am zweiten Schlagzeug, aus Bad Hersfeld Jürgen Sprenger an der Trompete..
Stilistisch reicht die Palette von klassischen Boogie-und Bluesstücken über frühe Jazzstandards der 20er und 30er Jahre bis zum Rhythm’n’Blues und Rock’n’Roll. Dass dabei nicht nur die Menschen auf der Bühne, sondern auch manche Tanzpaare davor physisch bis an ihre Grenzen gehen, versteht sich von selbst!

In der Regel am 3. Donnerstag eines Monats
Einlaß: 20.00h
Beginn: 20.30h
Eintritt: nur Abendkasse 10,- € | Schüler und Studis 5,- € | Kulturticket: 1,- €

  • Dieses Veranstaltung ist vergangen.
Veranstaltungsserie Veranstaltungsserie: BLUES’N’BOOGIE KÜCHE

Details

Datum:
7. März
Zeit:
8:00 : 17:00
Serien:
Veranstaltungskategorie:
Preis-/Einlassinformationen

Studententickets NUR mit gültigem Semesterticket der Uni Göttingen (muss am Einlass vorgezeigt werden). Kein Sitzplatzanspruch.