Anmelden

Registrieren



MOTÖRHEAD CZ REVIVAL & THE!NOT

MOTÖRHEAD CZ REVIVAL
Nachdem Lemmy in die ewigen Jagdgründe abgehauen ist, sitzt er nun wohl an Gottes Bar und trinkt, was es dort so gibt. In die Bresche springen drei Herren aus Pilsen, zwar nicht die Hauptstadt des Whiskys, aber immerhin Geburtsort des ebenso berühmten Bieres.
MOTÖRHEAD CZ REVIVAL haben alles, was eine Motörhead Coverband haben muß: Sie sind schnell, sie sind laut und sie rocken richtig. Im Repertoire sind alle Klassiker von ’Ace of Spades’ und ’Metropolis’, ’Iron Fist’ bis hin zu ’Overkill’ und dazu zwei Dutzend andere Motörhead-Lärmbrocken.
Showgehabe is’ nich’ - dafür aber Rock’n’Roll und Heavy Metal Blues, wie es direkter kaum geht. Ob zwischendurch auch ein paar der vielen legendären Lemmy-Weisheiten kommuniziert werden, bleibt jedoch anzuzweifeln, denn so original zu sein, traut sich die Band dann doch meistens nicht… Aber wenn aus dem Publikum erschallt: ’Lemmy, lauter!’, wird das mit Sicherheit in allen Sprachen verstanden!
www.motorheadrevival.cz
Foto: MOTÖRHEAD CZ REVIVAL
THE!NOT
Was als Tresenspinnerei im Januar 2022 kurz nach der letzten Bestellung begann, heißt mittlerweile THE!NOT. Mit fliegender Matte und langem Bart quält T. Grooveschwein Langer, langjähriges Mitglied in zahlreichen Göttinger Bands (u.a. Herzer, Die Männerwirtschaft), nach Jahren endlich wieder live Felle und Blech. Zu seinem gewaltigen Geballer gesellt sich ein brutaler Bass, mit kleiner Hand bedient von A. Manni Manns. Eigentlich Gitarristin der Metal-Crossover-Band Gebrüder Manns (ehemals CUP C), steht sie hier zum ersten Mal als Frontfrau auf der Bühne. Und was man da hört, klingt nicht nach Lagerfeuer!
Die schnörkellos rotzige Punkgitarre von Gentleman-Derwisch M. Matzinger macht das Trio komplett. Aus der DIY-Bewegung der 80er kommend, verschrieb er sich dem Hardcore und dem 3-Akkorde Punk, bis er Ende der 90er im hohen Norden schockgefroren und jetzt für THE!NOT hastig aufgetaut wurde.
Wie klingt das nun? Wie sich das gehört: Dat knallt! Ein bisschen The Hives hier, ein wenig Beatsteaks da, eine Portion Ramones und ganz viel Rock’n’Roll. In den Texten stehen Rachephantasien für Sextouristen neben Songs über Freiheitsdrang und die Feier des Lebens.

Event-Info

Datum, Uhrzeit Do. 28.12.2023 20:00
Termin-Ende Do. 28.12.2023 23:55
Ort EXIL Live. Music. Club.

Copyright © 2020. All Rights Reserved